direkt zum Hauptinhalt springen

Wartungsarbeiten am Samstag, 23.02.2019

Am Samstag, 23.02.2019 finden in unserem Rechenzentrum zwischen 08:00 und 18:00 Uhr Wartungsarbeiten statt. Innerhalb dieses Zeitraums kann es zu geplanten, temporären Ausfällen des Webservers kommen, sodass diese Website zeitweise nicht erreichbar ist.

Bestandsaufnahme Frühe Hilfen

Repräsentative Befragungen von Kommunen in Deutschland zur Verbreitung von Angeboten der Frühen Hilfen

Das NZFH befasste sich von 2008 bis 2013 mit der bundesweiten Etablierung und Weiterentwicklung Früher Hilfen in Kommunen und bei Trägern. Im Rahmen der ersten von drei Teiluntersuchungen wurden Erkenntnisse zum Auf- und Ausbau Früher Hilfen in den Kommunen und der Kooperation der beiden Systeme "Kinder- und Jugendhilfe" und "Gesundheitswesen" gewonnen. Die zweite Untersuchung erfragte unter anderem bei den kommunalen Trägern, welche Angebote für Familien sich vor Ort etablieren konnten. Bei der dritten Teiluntersuchung standen niedrigschwellig ausgerichtete, aufsuchende Angebote der Frühen Hilfen im Fokus. 

Mit der aus drei Teiluntersuchungen bestehenden Bestandsaufnahme Frühe Hilfen wurden bundesweit erstmals Erkenntnisse über den überregionalen Strukturaufbau von Frühen Hilfen gewonnen. Darüber hinaus wurden Erfahrungen in der Entwicklung von standardisierten Erhebungsinstrumenten zu diesem Forschungsbereich gesammelt. Damit wurden wichtige Grundlagen für die Kommunalbefragungen geschaffen, die das NZFH seit 2012 zur Evaluation und Dokumentation der Bundesinitiative Frühe Hilfen durchführt.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.