• Auftakt in Berlin

    Bundesfamilienministerin Franziska Giffey stellt die Bundesstiftung Frühe Hilfen vor

    mehr

  • Online-Publikationsreihe: Neuer Beitrag

    Der Beitrag der Servicestelle inforo im Rahmen der Online-Publikationsreihe "Impulse zur Netzwerkarbeit Frühe Hilfen" zeigt, wie Netzwerke Frühe Hilfen von der 
    Einbindung des Onlineportals inforo in ihrem Arbeitsalltag profitieren können.

    mehr
     

  • Fachtag "Geflüchtete Familien und Frühe Hilfen"

    Freitag, 21. September 2018  in Frankfurt am Main

    Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen lädt gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule Darmstadt und der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf dazu ein.

    mehr

  • Tagungsdokumentation jetzt online

    Zur Tagung "Qualitätsentwicklung der Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen" stehen die Vorträge, Diskussionsbeiträge, Praxisimpulse und Poster-Präsentationen zur Verfügung.

    mehr

  • Neu: Anpassbarer Flyer

    Das NZFH stellt kommunalen Netzwerken Frühe Hilfen und Mitgliedern im "Bündnis gegen Schütteltrauma" das Faltblatt "Ihre Nerven liegen blank?" für ihre Aufklärungsarbeit zum Anpassen zur Verfügung.

    mehr

  • Stillen als Ressource nutzen im Kontext der Frühen Hilfen

    Das neue Eckpunktpapier befasst sich mit den Möglichkeiten, inwieweit Stillen über die Strukturen der Frühen Hilfen gefördert werden kann.

    mehr

  • Neue Expertise in der Reihe "Beiträge zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz"

    Die Expertise gibt einen Überblick über den Stand von Forschung und Praxis zur Verbesserung des Kinderschutzes in Deutschland seit 2005.

    mehr