direkt zum Hauptinhalt springen

Qualifizierung

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) beschäftigt sich mit der Qualifizierung von Fachkräften in den Frühen Hilfen, um deren spezifische Kompetenzen zu stärken und interdisziplinäres Lernen zu ermöglichen. Es verfolgt damit das Ziel einer nachhaltigen Qualitätsentwicklung der Frühen Hilfen.

Mitarbeitende unterschiedlicher Arbeitsfelder, zum Beispiel der Geburtshilfe, Kinderkrankenpflege, Sozialpädagogik, Schwangerschaftsberatung, Medizin und Psychologie, sind als Akteure in den Frühen Hilfen tätig. Der Erfolg ihrer Arbeit ist zentral davon abhängig, inwieweit sie für die besonderen Herausforderungen in den Frühen Hilfen qualifiziert sind.

Zur Entwicklung der Materialien arbeitet das NZFH mit ausgewählten Expertinnen und Experten relevanter Fach- und Aufgabenbereiche zusammen. Die umfangreichen und grundlegenden Materialien zur Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in den Frühen Hilfen, wie beispielsweise die Kompetenzprofile und Qualifizierungsmodule, stellt es Akteuren der Qualifizierung zur Verfügung.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.