direkt zum Hauptinhalt springen

Weiterführende Links

Verlässliche Informationen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten zu Corona sind auf Websites einschlägiger Institutionen, Fachgesellschaften und Ministerien zu finden.

(zuletzt aktualisiert 04.06.2020)

Coronavirus in Deutschland: Aktuelles von der Bundesregierung
Aktuelle Meldungen der Bundesregierung zur Corona-Pandemie:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

Zusammen gegen Corona | Bundesministerium für Gesundheit
Was wichtig ist – einfach erklärt: Aktuelle Informationen zu Covid-19:
www.zusammengegencorona.de

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Das BMFSFJ fasst Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten übersichtlich zusammen:
https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Arbeits- und arbeitsschutzrechtliche Fragen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt das BMAS zusammen:
https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/corona-virus-arbeitsrechtliche-auswirkungen.html

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Die BZgA informiert als Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit zuverlässig und in Abstimmung mit dem Robert Koch-Institut auf seinem Online-Portal:
https://www.infektionsschutz.de

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge informiert über die Auswirkungen des Coronavirus in Bezug auf den Zuständigkeitsbereich Migration und Flüchtlinge, z. B. die Durchführung von Integrationskursen oder Annahme von Asylanträgen:
https://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2020/20200316-am-covid-19.html

Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)
Kontaktangebote zu Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche sowie auch für Erwachsene und Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt in der Corona-Krise tun können.
www.kein-kind-alleine-lassen.de

Deutscher Hebammenverband e. V. (DHV)
Der Deutsche Hebammenverband e. V. informiert Hebammen über Sonderregelungen und den Umgang mit dem Coronavirus in ihrem Arbeitsalltag: https://www.hebammenverband.de/startseite/

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. (DGGG)
Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. hat zu Covid-19 Empfehlungen für den Kreißsaal und FAQ für Schwangere veröffentlicht unter:
www.dggg.de

Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V. (DGSPJ)
Der Vorstand der DGSPJ hat Denkanstöße für die Wiedereröffnung von außerfamiliärer und außerschulischer Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen psychosozialen und gesundheitlichen Risiken während der Corona-Pandemie formuliert:
https://www.dgspj.de/wp-content/uploads/service-stellungnahmen-vulnerable-kinder-und-familien-corona-pandemie.pdf

Deutsches Jugendinstitut e. V. (DJI)
Das Deutsche Jugendinstitut e. V. hat eine Übersicht an Stellungnahmen, Positionspapieren sowie Plattformen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zusammengestellt:
https://www.dji.de/veroeffentlichungen/aktuelles/news/article/751-die-kinder-und-jugendhilfe-in-corona-zeiten.html

Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF)
Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF) gibt Antworten auf Fragen in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe im Zusammenhang mit Covid-19:
https://www.dijuf.de/coronavirus-faq.html

Deutscher Familienverband e. V. (DFV)
Der Deutsche Familienverband e. V. (DFV) beatwortet Fragen, die sich insbesondere Familien in Corona-Zeiten stellen:
https://www.deutscher-familienverband.de/corona-familie-geld-hilfe-haeufige-fragen-und-antworten/

www.forum-transfer.de – Plattform für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe
Die Plattform wird gefördert vom BMFSFJ und ist eine Kooperation des Instituts für Sozialpädagogische Forschung (ism) in Mainz mit der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH), dem Deutschen Institut für Jugendhilfe- und Familienrecht (DIJuF) und der Universität Hildesheim.
Sie enthält aktuelle Hinweise und Empfehlungen für die Kinder- und Jugendhilfe im Zusammenhang mit COVID-19
www.forum-transfer.de

Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe
Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe hat ein Themenspecial zum Coronavirus mit Stellungnahmen, Aufrufen, Medientipps und Informationen eingerichtet unter:
https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/coronavirus/

www.staerker-als-gewalt.de – Initiative des Bundesfamilienministeriums
Die Initiative "Stärker als Gewalt" informiert über Gewaltformen und Möglichkeiten, diese zu erkennen und betroffenen Personen zu helfen. Die Aktion "Zuhause nicht sicher?" nimmt dabei häusliche Gewalt in der Corona-Krise in den Blick:
https://www.staerker-als-gewalt.de

 

Weitere Empfehlungen, FAQ und Informationen zu Corona und Frühen Hilfen:

Weitere Informationen auf fruehehilfen.de