Zur Startseite: Nationales Zentrum Frühe HilfenKurznachricht 28/2019

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen

ZWEI AUSGABEN "FRÜHE HILFEN AKTUELL" ERSCHIENEN

 

Schwerpunktthemen sind: "Der NZFH Beirat" und die "Kinder- und Jugendhilfestatistik"


Zum Abschluss der dritten Förderphase des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) erscheinen zwei Ausgaben des Infodienstes "Frühe Hilfen aktuell" gleichzeitig: Eine widmet sich dem Beirat, der das NZFH in den vergangenen Jahren mit seiner herausragenden Expertise begleitet und unterstützt hat. Darin erläutern beispielsweise die beiden Vorsitzenden Prof. Dr. Ute Thyen und Prof. Dr. Karin Böllert aus der Perspektive des Gesundheitswesens und der Kinder- und Jugendhilfe, worauf es ankommt, damit Frühe Hilfen gelingen.

Die zweite Ausgabe der "Frühen Hilfen aktuell" stellt die Kinder- und Jugendhilfestatistik in den Mittelpunkt. Mit den Beiträgen bietet sie Unterstützung bei der Interpretation der Zahlen und erläutert deren Stärken und Schwächen.

Beide Ausgaben stehen auf www.fruehehilfen.de als PDF zum Herunterladen zur Verfügung und können dort bestellt werden. Der kostenlose Bezug ist außerdem per Mail an order@bzga.de mit Angabe der Bestellnummer 16000372 (Beirat) und Bestellnummer 16000373 (Kinder- und Jugendhilfestatistik) möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 



Impressum
© Nationales Zentrum Frühe Hilfen in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161 50825 Köln Tel.: 0221 / 8992-456 Fax: 0221 / 8992-302
E-Mail: redaktion@fruehehilfen.de

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) wird getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Leitung der BZgA: Dr. med. Heidrun Thaiss
Direktor des DJI: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Leitung NZFH und Verantwortliche (gemäß § 10 Abs. 3 MDStV): Mechthild Paul

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen