Zur Startseite: Nationales Zentrum Frühe HilfenKurznachricht 22/2019

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen

JETZT ANMELDEN

 

Zwei Fachtagungen im Oktober und November mit Beteiligung des NZFH


Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) beteiligt sich im Oktober und November an zwei Fachtagungen, die wichtige Themen aus dem Bereich der Frühen Hilfen aufgreifen: Am 22. Oktober stehen Lotsendienste in Geburtskliniken in NRW im Mittelpunkt einer Veranstaltung in Köln, zu der die Ministerien für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) des Landes Nordrhein-Westfalen einladen. Der Anmeldeschluss zu dieser Fachtagung wurde jetzt verlängert.

„Kleine Held(inn)en in Not7 – Intersystemische Hilfe für Kinder suchtkranker/psychisch kranker Eltern“, ist das Thema einer Fachtagung am 5. November in Berlin. Veranstalter sind der AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e.V., der Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V. und Der Paritätische Gesamtverband e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 



Impressum
© Nationales Zentrum Frühe Hilfen in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161 50825 Köln Tel.: 0221 / 8992-456 Fax: 0221 / 8992-302
E-Mail: redaktion@fruehehilfen.de

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) wird getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Leitung der BZgA: Dr. med. Heidrun Thaiss
Direktor des DJI: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Leitung NZFH und Verantwortliche (gemäß § 10 Abs. 3 MDStV): Mechthild Paul

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen