Zur Startseite: Nationales Zentrum Frühe HilfenKurznachricht 19/2018

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen

PRÄVENTION VON SCHÜTTELTRAUMA

 

Flyer „Ihre Nerven liegen blank?“ jetzt in fünf Sprachen übersetzt


Mit Materialien zur Prävention von Schütteltrauma klärt das NZFH (werdende) Eltern über die Gefahren des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern auf. Der Flyer „Ihre Nerven liegen blank?" informiert über das frühkindliche Schreien und gibt Eltern Tipps im Umgang mit einem Baby, das viel schreit. Der Flyer liegt jetzt neben Deutsch in fünf weiteren Sprachen vor. Die verschiedenen Ausgaben können unter Angabe der Bestellnummer per E-Mail: order(at)bzga.de oder über www.fruehehilfen.de bestellt werden:
Deutsch (Best.-Nr. 16000535)
Englisch (16000549)
Französisch (16000550)
Russisch (16000551)
Türkisch (16000552)
Arabisch (16000553)

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 



Impressum
© Nationales Zentrum Frühe Hilfen in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161 50825 Köln Tel.: 0221 / 8992-456 Fax: 0221 / 8992-302
E-Mail: redaktion@fruehehilfen.de

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) wird getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Leitung der BZgA: Dr. med. Heidrun Thaiss
Direktor des DJI: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Leitung NZFH und Verantwortliche (gemäß § 10 Abs. 3 MDStV): Mechthild Paul

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen