Zur Startseite: Nationales Zentrum Frühe HilfenKurznachrichten 15/2017

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen

BUNDESINITIATIVE FRÜHE HILFEN AKTUELL

Freiwillige in den Frühen Hilfen wertschätzen und fachlich begleiten



Die Ausgabe nimmt die verschiedenen Aspekte des bürgerschaftlichen Engagements in den Frühen Hilfen in den Blick. Prof. Dr. Luise Behringer und Prof. Dr. Heiner Keupp zeigen in einem Beitrag das große Potenzial an Unterstützungs- und Gestaltungsräumen auf. Zahlen aus der Kommunalbefragung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen belegen die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements und Praxisbeispiele verdeutlichen, wie die Zusammenarbeit von Fachkräften und ehrenamtlich Tätigen in den Frühen Hilfen gelingt.

Der Informationsdienst kann über die Internetseite www.fruehehilfen.de und per E-Mail an order@bzga.de mit Angabe der Bestellnummer: 16000364 kostenfrei angefordert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
Cover: Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell 03 2017



Impressum
© Nationales Zentrum Frühe Hilfen in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161 50825 Köln Tel.: 0221 / 8992-456 Fax: 0221 / 8992-302
E-Mail: redaktion@fruehehilfen.de

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) wird getragen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Leitung der BZgA: Dr. med. Heidrun Thaiss
Direktor des DJI: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Leitung NZFH und Verantwortliche (gemäß § 10 Abs. 3 MDStV): Mechthild Paul

Kontakt | Online lesen | Newsletter abbestellen