direkt zum Hauptinhalt springen

Workshop 5: Bedarfe und herausforderungen durch familiäre Armut (Teil I)

Vortrag 1: Familiäre Armut – ein gesellschaftliches Problem

(Dr. Ute Belz, Stadt Hilden; Ulrich Brakemeier, Bildungskoordinator der Stadt Hilden)

Vortrag2: Psychosomatische Belastungen bei Familien mit Zuwanderungshistorie im Hartz IV-Bezug

(Kazim Erdogan, Aufbruch Neukölln e. V., Berlin)

Vortrag 3: Die Expertise "Familien in benachteiligten und von Armut bedrohten oder betroffenen Lebenslagen als Adressaten von Elternbildung und Elternarbeit"

(Dr. Katherine Bird, Sozialwissenschaftlerin, Berlin)

Moderation
Andrea Möllmann (Gesundheit Berlin-Brandenburg)
Dr. Antje Richter-Kornweitz (Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen e. V., Hannover)

 

Zur Übersicht

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.