direkt zum Hauptinhalt springen

Kleine Held(inn)en in Not7 – Intersystemische Hilfe für Kinder suchtkranker/psychisch kranker Eltern

Fachtagung am 05. November 2019 in Berlin

Was leisten die unterschiedlichen Hilfesysteme? Wie sind die Zugänge für betroffenen Familien? Wo gibt es Probleme und welche Strukturen sichern die Versorgung von belasteten Kindern und Familien?

Diese und weitere Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Fachtagung, zu der der AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e.V., der Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V. und Der Paritätische Gesamtverband e.V. Fachkräfte unterschiedlicher Systeme einladen. Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) fördert den interdisziplinären Fachaustausch und beteiligt sich inhaltlich mit Erfahrungen aus den Frühen Hilfen.

Die Fachtagung richtet sich an Leitungskräfte und Mitarbeitende aus den Bereichen Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Suchthilfe, Frühe Hilfen und Gemeindepsychiatrie. Ziel ist es, regionale Kooperationen zur Versorgung von Familien mit einem psychisch- oder suchtkranken Elternteil zu verbessern.

Neben zwei einführenden Fachvorträgen ermöglichen Beispiele aus der Praxis interdisziplinäre Diskussionen. Dazu stellen verschiedene Akteure ihre Erfahrungen aus der Praxis und Empfehlungen vor: aus Leuchtturmprojekten, der Kinder- und Jugendhilfe, der Suchthilfe, der Selbsthilfe und der Gemeindepsychiatrie.

Ein Beitrag zum Prozess der Bundesarbeitsgruppe "Kinder psychisch kranker Eltern" zeigt den Weg, Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit der verschiedenen Systeme zu formulieren.

Die Plenums- und Podiumsdiskussion beschäftigt sich unter dem Thema "Netze knüpfen und sichern – was können wir tun?" mit strukturellen Notwendigkeiten beim Aufbau ambulanter Hilfenetzwerke und ihrer Verstetigung auf kommunaler Ebene. Mechthild Paul, Leiterin des NZFH, beteiligt sich auf dem Podium an der abschließenden Diskussionsrunde.

Veranstaltungsort

Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Tiergartenstraße 15
10785 Berlin

Anmeldungen zur Fachtagung nimmt der Dachverband der Gemeindepsychiatrie entgegen. Anmeldeschluss ist der 29.10.2019.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.