direkt zum Hauptinhalt springen

Kinderschutzleitlinie – AWMF S3+ Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik

cover-publikation-weitere-kinderschutzleitlinie-langfassung.jpg

Mit der Veröffentlichung der Kinderschutzleitlinie im Februar 2019 durch die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) liegt in Deutschland erstmals eine evidenzbasierte, in Zusammenarbeit mit vielen relevanten Fachgesellschaften und Organisationen entwickelte Leitlinie zum Kinderschutz vor.
Auch das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) war an der Entwicklung der Leitlinie beteiligt.

Die vorliegenden Langfassung der Kinderschutzleitlinie enthält auf 358 Seiten neben methodischen Erläuterungen und Hintergrundinformationen vor allem Handlungsempfehlungen für den medizinischen Kinderschutz.

Neben der Langfassung der Kinderschutzleitlinie sind weitere Dokumente online verfügbar, z.B. auf der Website zur Leitlinie Kinderschutz des Kinderschutzleitlinienbüros oder der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF).

  • Leitlinienreport über den systematischen Prozess zur Erstellung der Kinderschutzleitlinie,
  • Evidenzbericht, in dem die zur Leitlinien-Entwicklung herangezogenen Forschungs- und Studienergebnisse aufgelistet und aufbereitet sind,
  • Änderungen der Langfassung, eine Version, aus der die Kommentierungen der Beteiligten Fachgesellschaften und Organisationen hervorgehen
  • Zusatzdokumente für verschiedene relevante Fachkräfte-Gruppen, praxisorientiert zur Aushändigung an Kinder und Jugendliche:

    • Soziale Arbeit
    • Gynäkologie
    • Krankenpflege
    • Medizin
    • Psychologie
    • Rechtsmedizin
    • pilani-App – kinder schützen

  • Kitteltaschenkarten

    • Hämatome
    • Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung

  • Kinderschutzleitlinien für Kinder und Jugendliche

Eine Kurzfassung sowie eine Version für Fachkräfte im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und Pädagogik werden derzeit erarbeitet.

Herausgegeben von

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)

Ort

Berlin

Jahr der Veröffentlichung

2019
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.