direkt zum Hauptinhalt springen

Einsatz und Nutzen von inforo im Arbeitsalltag der Netzwerke Frühe Hilfen

Cover_5_Impulse_inforo_220px_1.jpg

Der in der Publikationsreihe Impulse zur Netzwerkarbeit Frühe Hilfen erschienene Beitrag zeigt, wie Netzwerke Frühe Hilfen von der Einbindung des Onlineportals inforo in ihrem Arbeitsalltag profitieren können. Das Mitarbeitenden-Team der Servicestelle inforo, Janina Lahn, Lea Winnig und Niels Löchel, stellt darin Funktionen, Instrumente und Datenbanken von inforo vor. Fallbeispiele veranschaulichen, wie inforo den interdisziplinären Netzwerken den Austausch von Erfahrungen, Ideen und Dokumenten erleichtert.
Der Beitrag ist als Band 5 der Online-Publikationsreihe des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) erschienen.

In kommunalen Netzwerken arbeiten Akteure aus unterschiedlichen Bereichen und Fachrichtungen zusammen. Das bringt viele Herausforderungen mit sich.

Die Servicestelle inforo stellt dazu das Onlineportal www.inforo.online als hilfreiches Werkzeug zur Unterstützung der kommunalen Netzwerkarbeit vor, das unter anderem Wissens- und Materialiendatenbanken sowie verschiedene Diskussionsmöglichkeiten bietet.

Der Beitrag im DIN-A4-Format umfasst 10 Seiten und steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung.

Autorin/Autor

Janina Lahn, Lea Winnig und Niels Löchel

Herausgegeben von

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Ort

Köln

Jahr der Veröffentlichung

2018