direkt zum Hauptinhalt springen

Handreichung Schwangerschaftsberatungsstellen in Netzwerken Frühe Hilfen

Cover_NZFH_Handreichung_Schwangerschaft_7_220px.png

Die Handreichung soll Beraterinnen und Berater in Schwangerschaftsberatungsstellen bei ihrer Arbeit in kommunalen Netzwerken Frühe Hilfen unterstützen. Das NZFH hat die Publikation in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. erstellt.

Die Beiträge aus Praxis und Wissenschaft bieten umfassende Informationen zu Qualifizierungsbedarfen, rechtlichen Rahmenbedingungen, Schnittstellen der Frühen Hilfen zum Kinderschutz u.v.m. Die Handreichung gibt darüber hinaus Anstoß zur Reflexion von Rollenverständnissen in der Schwangerschaftsberatung. Komprimierte, gut verständliche Beiträge liefern ein thematisch breit gefächertes Hintergrundwissen. Zentrale Gesetzestexte sind im Anhang zusammengefasst. 

Die Publikation im DIN-A4-Format umfasst 120 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000158 kostenlos bezogen werden. Bitte nutzen Sie dazu den Bestell-Button.  

Zielgruppe

Fachkräfte der Frühen Hilfen, insbesondere Fachkräfte, die in Schwangerschaftsberatungsstellen tätig sind.

Herausgegeben von

Nationales Zentrum Frühe Hilfen in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V.

Ort

Köln

Jahr der Veröffentlichung

2014

ISBN

978-3-942816-54-0
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.