direkt zum Hauptinhalt springen

Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 02/2019

cover-infodienst-fruehe-hilfen-aktuell-02-2019-220px.jpg

Schwerpunktthema: Lotsendienste in Geburtskliniken

Die Ausgabe 2/2019 des Infodienstes beschäftigt sich mit Lotsendiensten in Geburtskliniken, d.h. mit speziell ausgebildeten Fachkräften, die bereits in der Geburtsklinik mit Familien deren Unterstützungsbedarf klären, sie frühzeitig über weitergehende Hilfsangebote beraten und bei der Kontaktaufnahme zu passgenauen Hilfen unterstützen. Lotsendienste gehen u.a. durch eine "spezifische Funktion Frühe Hilfen" (SFFH) über die inzwischen in fast allen Geburtskliniken implementierten oder geplanten Lotsenaktivitäten hinaus. Sie verbessern nachweislich die Zufriedenheit der Mitarbeitenden und der Patientinnen in den Geburtskliniken.

Auch Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, ist von dem niedrigschwelligen und zielführenden Ansatz überzeugt. Er plädiert u.a. für eine Finanzierung der Lotsendienste in Geburtskliniken über das Präventionsgesetz, um Familien in belastenden Lebenslagen frühzeitig zu erreichen.

Der regelmäßig erscheinende Informationsdienst greift in jeder Ausgabe ein Thema der Frühen Hilfen auf und wird kostenfrei zugestellt.

Die Publikation im DIN-A4-Format umfasst 4 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000371 kostenlos bezogen werden.

Zum Bestellen dieser Ausgabe nutzen Sie bitte den Button "Bestellen".

Über folgende Bestellseite haben Sie zudem die Möglichkeit, die aktuellste sowie die zukünftigen Ausgaben des Infodienstes Frühe Hilfen aktuell zu bestellen.

Infodienst bestellen

Herausgegeben von

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Ort

Köln

Jahr der Veröffentlichung

2019
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.