direkt zum Hauptinhalt springen

Faktenblatt: Psychosoziale Belastungen und Inanspruchnahme Früher Hilfen von Familien in Armutsrisikolagen

faktenblatt-8-praevalenzforschung-psychosoziale-belastungen-inanspruchnahme-fh-familien-armutsrisikolagen-220px.png

Das Faktenblatt enthält Ergebnisse der Studie "Kinder in Deutschland – KiD 0-3" des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) über psychosoziale Belastungen von armutsgefährdeten Familien und deren Nutzung von Unterstützungsangeboten der Frühen Hilfen.

Inwieweit unterscheiden sich psychosoziale Belastungen von Familien in Armutslagen – gemessen am Bezug von Sozialleistungen – von Familien, die nicht armutsgefährdet sind? Welche Unterstützungsangebote der Frühen Hilfen nehmen armutsgefährdete Familien in Anspruch und werden sie bedarfsentsprechend erreicht? Das Faktenblatt informiert auf der Grundlage der Studie "Kinder in Deutschland – KiD 0-3" über ausgewählte Ergebnisse der Prävalenz- und Versorgungsforschung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen.

Herausgegeben von

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Autorin/Autor

Salzmann, Daniela / Lorenz, Simon / Eickhorst, Andreas / Liel, Christoph

Ort

Köln

Jahr der Veröffentlichung

2018 (2., überarbeitete Auflage 2020)

DOI

doi.org/10.17623/NZFH:FB8-PVF