direkt zum Hauptinhalt springen

DJI Impulse Nr. 1/2019: Frühe Bildung – Bilanz und Perspektiven für Deutschland

cover-dji-impulse-01-2019-fruehe-bildung-220px.jpg

Die vorliegende Ausgabe des Forschungsmagazins DJI Impulse widmet sich dem Themenschwerpunkt der Frühen Bildung. Dabei beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren des Deutschen Jugendinstituts e. V. (DJI) mit verschiedenen Aspekten des Ausbaus der Kinderbetreuung, ziehen Zwischenbilanz zum Kita-Ausbau, benennen Erfolge und Herausforderungen. Neben Fragen nach dem Beitrag der Frühen Bildung zur Chancengerechtigkeit widmen sie sich auch Möglichkeiten der Qualitätskontrolle und -entwicklung von Bildung- und Betreuungsangeboten. Kurzberichte aus verschiedenen Forschungsbereichen des DJI ergänzen die Ausführungen zum Themenschwerpunkt, zum Beispiel zum Start der DJI-Studie AID:A "Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten" und Folgen von Trennungen für Eltern und Kinder.

Das Forschungsmagazin DJI Impulse des Deutschen Jugendinstituts e. V. (DJI) erscheint vier Mal jährlich und enthält neben Artikeln zu dem jeweiligen Themenschwerpunkt auch Kurzberichte aus verschiedenen Forschungsbereichen des DJI.

Das DJI ist Kooperationspartner der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) als Träger des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH), das seit 2007 mit Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird.
Alle Ausgaben der DJI Impulse sind auf den Seiten des DJI verfügbar.

Herausgegeben von

Deutsches Jugendinstitut e. V. (DJI)

Ort

München

Jahr der Veröffentlichung

2019

ISBN

ISSN 2192-9335
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.