direkt zum Hauptinhalt springen

Zusammen für Familien: Forschungsergebnisse des NZFH zur Kooperation von Gesundheitswesen und Frühen Hilfen

Im Forschungszyklus "Zusammen für Familien (ZuFa-Monitoring): Gesundheit und Frühe Hilfen" untersucht das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens und den Frühen Hilfen. In drei Studien wurden dazu seit 2017 Mitarbeitende in gynäkologischen und pädiatrischen Praxen sowie in Geburtskliniken zur Versorgung psychosozial belasteter Familien und der Vermittlung in Angebote der Kinder- und Jugendhilfe befragt. Sie alle sind aufgrund ihres frühen Zugangs zu Familien wichtige Kooperationspartner der Frühen Hilfen. Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Erhebungen hat das NZFH nun auf fruehehilfen.de veröffentlicht.  
 
Informationen auf fruehehilfen.de

Zusammen für Familien (ZuFa-Monitoring): Gesundheit und Frühe Hilfen

ZuFa-Publikationen