direkt zum Hauptinhalt springen

Lotsendienste in Geburtskliniken in NRW – Ein Gewinn für alle!

Fachtagung in Köln zu Erfolgen von Lotsendiensten in Geburtskliniken und ihrer Bedeutung in den Frühen Hilfen

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) beteiligt sich an der Fachtagung, zu der die Ministerien für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) des Landes Nordrhein-Westfalen am 22.10.2019 nach Köln eingeladen haben.

Im Mittelpunkt der Tagung, die den 210 Teilnehmenden viel Raum für Austausch, Vernetzung und Diskussion bietet, stehen Erfahrungen zur praktischen Umsetzung von Lotsendiensten, Gelingensfaktoren und Erkenntnisse aus Forschung und Qualitätsentwicklung.

Neben dem NZFH wirken auch der Deutsche Caritasverband e.V. (DCV) und die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (KGNW) als weitere Kooperationspartner an der Veranstaltung mit.

Informationen zur Fachtagung

Lotsendienste in Geburtskliniken in NRW – Ein Gewinn für alle!

Weitere Informationen zu Lotsendiensten

Frühe Hilfen aktuell 2/2019 | Schwerpunkt: Lotsendienste in Geburtskliniken

Familien mit Wertschätzung und Empathie begegnen | Interview mit Nurina Nazmy, Babylotsin

Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell 01/2015: Babylotsen in den Frühen Hilfen

Zusammen für Familien: ZuFa-Monitoring Geburtsklinik

Stationäre Geburtshilfe als erster Kontakt zu Frühen Hilfen

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.