direkt zum Hauptinhalt springen

Postkarte "Starke Nerven ...": Für Kommunen anpassbar

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) stellt nun auch eine anpassbare Variante der Postkarte "Starke Nerven ... brauchen auch mal Unterstützung!" zur Verfügung. Sie informiert über Beratungsangebote für Eltern insbesondere in Krisensituationen. Kommunen können darin nun bis zu drei lokale Beratungsangebote einfügen sowie zwei Logos, zum Beispiel ihres Netzwerkes und der Kommune.

Die Bedingungen zur kommunalen Anpassung und Nutzung der Postkarte sind in einer Nutzungsvereinbarung festgelegt. Bei Rückfragen und zur Freigabe wenden sich Kommunen an das NZFH (redaktion@fruehehilfen.de).

Entwickelt wurde die Postkarte vom NZFH und dem Bundesfamilienministerium (BMFSFJ). Nach ihrer Veröffentlichung war sie schnell vergriffen und liegt nun nachgedruckt als Standard-Version für Akteure und Fachkräfte vor sowie in dieser anpassbaren Version.

Postkarte "Starke Nerven ... brauchen auch mal Unterstützung!"


Weitere Informationen auf fruehehilfen.de

Nachricht vom 15.07.2020: Postkarte "Starke Nerven ...": Wieder erhältlich für Akteure der Frühen Hilfen

Nachricht vom 08.06.2020: Postkarte "Starke Nerven": für Fachkräfte jetzt kostenlos erhältlich

Nachricht vom 26.05.2020: "Starke Nerven": Postkarte informiert über Beratungsangebote