direkt zum Hauptinhalt springen

Arbeitshilfen für die Praxis

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) stellt Fachkräften der Frühen Hilfen qualitätsgesicherte Materialien zur Verfügung, um sie in der aufsuchenden Arbeit mit Familien zu unterstützen.

Insbesondere Verantwortliche und Akteure in Kommunen, Netzwerken Frühe Hilfen und der aufsuchenden Beratung und Begleitung von Familien erhalten fachlich fundierte Arbeitshilfen. Das NZFH entwickelt die Angebote in enger Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen für die Frühen Hilfen relevanten Fachbereichen und stellt sie Fachkräften kostenlos für ihre Arbeit zur Verfügung.

  • Die Dokumentationsvorlage ist ein Serviceangebot für Gesundheitsfachkräfte in den Frühen Hilfen. Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende können den Betreuungsverlauf darin vollständig festhalten und ihrer Dokumentationspflicht nachkommen.   
  • Das umfangreiche NEST-Material unterstützt Fachkräfte der Frühen Hilfen mit Arbeitsblättern in Leichter Sprache zu vielen verschiedenen Themen von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr. Orientierungstexte zu jedem Thema ergänzen die flexibel einsetzbaren Arbeitsblätter bei der Beratung und Begleitung von Familien. 
  • Mit den Kompetenzprofilen und Qualifizierungsmodulen stellt das NZFH umfangreiche und grundlegende Materialien zur Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in den Frühen Hilfen zur Verfügung. 

Viele weitere Materialien sowie anschauliche Filme informieren Fachkräfte ebenso wie Eltern. Akteure können sie selbst nutzen und den Eltern in der Beratung aushändigen.

Alle Materialien des NZFH sind auch über die Publikationen-Suche zu finden.

Weitere Informationen auf fruehehilfen.de