Qualifizierung von Fachkräften

Kompetenzprofile und Qualifizierungsmodule für Anbieter der Fort- und Weiterbildung in den Frühen Hilfen

Medienart:

Materialien zur Qualifizierung von Fachkräften in den Frühen Hilfen (Qualifizierungsmodule, Lehrfilm, Kompetenzprofile)

Unter-Artikel:

Bild zu Methodensammlung: Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger

Methodensammlung: Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger

Schutzgebühr: kostenlos

Methodensammlungen sind für pädagogische Fachkräfte (Familienhebammen und FGKiKP) eine Fundgrube an kreativen Ideen, gleichzeitig Erinnerungs- und Nachlesehilfe und immer wieder auch Prüfinstanz und Anregung für kompetenzorientierte und abwechslungsreiche methodische Arbeit.


Bild zu Kompetenzprofil Familienhebammen

Kompetenzprofil Familienhebammen

Bestellnummer: 16000130 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Kompetenzprofil ist als Reflexionsfolie für Anbieter von Fort- und Weiterbildungen sowie als Orientierungshilfe für Familienhebammen gedacht, um zu vermittelnde oder zu erwerbende Kompetenzen einordnen zu können.


Bild zu Kompetenzprofil Netzwerkkoordinatorinnen und Netzwerkkoordinatoren Frühe Hilfen

Kompetenzprofil Netzwerkkoordinatorinnen und Netzwerkkoordinatoren Frühe Hilfen

Bestellnummer: 16000143 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Kompetenzprofil beschreibt die fachlich qualifizierte Koordination und hat dabei Empfehlungscharakter. Es ist als Orientierung für Anbieter von Fort- und Weiterbildungen sowie für Netzwerkkoordinatorinnen und -koordinatoren gedacht, um zu vermittelnde oder zu erwerbende Kompetenzen einordnen zu können. Es ist allerdings nicht als Curriculum oder Modulbeschreibung zu verstehen. Anstellungsträger können das Kompetenzprofil zur Auswahl von Netzwerkkoordinatorinnen und -koordinatoren heranziehen oder deren Qualifizierungsbedarfe erschließen. Es stellt jedoch keine Tätigkeits- oder Stellenbeschreibung dar.


Bild zu Kompetenzprofil Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und - pfleger in den Frühen Hilfen

Kompetenzprofil Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und - pfleger in den Frühen Hilfen

Bestellnummer: 16000157 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Kompetenzprofil ist als Reflexionsfolie für Anbieter von Fort- und Weiterbildungen sowie als Orientierungshilfe für Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger (FGKiKP) in den Frühen Hilfen gedacht, um zu vermittelnde oder zu erwerbende Kompetenzen einordnen zu können. Anstellungsträger können das Kompetenzprofil zur Auswahl von Fachkräften heranziehen und deren Qualifizierungsbedarfe erschließen. In seiner Systematik orientiert sich das Kompetenzprofil am Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR).


Bild zu DVD Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen

DVD Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen

Bestellnummer: 16000159 | Schutzgebühr: kostenlos | Maximale Bestellmenge: 1

Konzeptionelle Grundlagen und Haltungen in den Frühe Hilfen werden im Rahmen praktischen Handelns anschaulich dargestellt. Die DVD enthält einen 93-minütigen Lehrfilm zur Aus- und Fortbildung der Fachkräfte und 46 Minuten Bonusmaterial.


Bild zu Begleitbroschüre zur DVD  "Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen"

Begleitbroschüre zur DVD "Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen"

Bestellnummer: 16000160 | Schutzgebühr: kostenlos

Die Begleitbroschüre zur DVD unterstützt die Vermittlung der Inhalte des Lehrfilms „Guter Start in die Familie - Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen". Film und Broschüre dienen primär der Aus- und Fortbildung der Fachkräfte im Bereich Frühe Hilfen (wie zum Beispiel Familienhebammen, Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pflegern, Babylotsen, Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie Psychologinnen und Psychologen).

Hinweis: bei Bestellung der DVD ist die Begleitbroschüre bereits einmal enthalten.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Einführung in die Qualifizierungsmodule

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Einführung in die Qualifizierungsmodule

Bestellnummer: 16000200 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 1

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 1

Bestellnummer: 16000201 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 2

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 2

Bestellnummer: 16000202 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 3

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 3

Bestellnummer: 16000203 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 4

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 4

Bestellnummer: 16000204 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 5

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 5

Bestellnummer: 16000205 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 6

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 6

Bestellnummer: 16000206 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 7

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 7

Bestellnummer: 16000207 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 8

Qualifizierungsmodul für FamHeb/FGKiKP - Modul 8

Bestellnummer: 16000208 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Sie sind ein Angebot an alle, die Fort- oder Weiterbildung für diese Fachkräfte planen oder durchführen. Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden. Sie geben ein Beispiel, wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann.
Entwickelt wurden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH. Sämtliche Inhalte und Methoden wurden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt. Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert.


Bild zu Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Bestellnummer: 16000221 | Schutzgebühr: kostenlos

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen veröffentlicht ein systemisches Qualifizierungsmodul für Koordinatorinnen und Koordinatoren der Netzwerke Frühe Hilfen. Es ist ein Angebot an Einrichtungen und Träger, die in der Weiterbildung von Netzwerkkoordinierenden Frühe Hilfen aktiv sind und dabei gezielt systemische Inhalte und Methoden für diese Tätigkeit vermitteln möchten. Die Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF e.V.) hat das Qualifizierungsmodul in Kooperation mit dem NZFH erstellt.


Bild zu Evaluationsbericht zum Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Evaluationsbericht zum Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Bestellnummer: 16000222 | Schutzgebühr: kostenlos

Die Publikation ist der Evaluationsbericht zum Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren. Sie beschreibt die Ergebnisse der Evaluation, die die Erprobung des Qualifizierungsmoduls begleitet hat, und leistet einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung von Netzwerkkoordinierenden.