Übermittlung von Kontaktdaten der Familienhebammen und Angehörigen vergleichbarer Berufsgruppen - der Eingabezeitraum ist beendet

Ein Förderschwerpunkt der Bundesinitiative ist der Einsatz von Familienhebammen und vergleichbaren Berufsgruppen wie die Familien-Gesundheits-Kinderkrankenpfleger/innen. Um vertiefende Erkenntnisse über diese Hilfeangebote zu erhalten, möchte das Nationale Zentrum Frühe Hilfen Familienhebammen und Angehörige vergleichbarer Berufsgruppen zur Teilnahme an einer Studie einladen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Anlagen 1 bis 3 (Anschreiben, Übersicht abzufragende Daten, Hilfeprozessforschung).

Zur Durchführung der Studie benötigen wir die Kontaktdaten der Familienhebammen und Angehörigen vergleichbarer Berufsgruppen.
Um die Kontaktdaten der Fachkräfte an das NZFH zu übermitteln, melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im unten stehenden Anmeldebereich an: Ihr Benutzername entspricht Ihrer E-Mail-Adresse, Ihr persönliches Passwort wurde Ihnen auf diese E-Mail-Adresse zugesandt.

Der Übermittlungszeitraum ist verlängert: Bitte geben Sie die Kontaktdaten
bis zum 30. September 2013 ein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mitarbeit!