direkt zum Hauptinhalt springen

Frühe Hilfen und Datenschutz – Mecklenburg-Vorpommern

Cover_Datenschutz_MVP.jpg

Da im Bereich der Frühen Hilfen mit vertraulichen Daten umgegangen wird, gelten für die Kommunikation zwischen den einzelnen Leistungs- und Hilfeanbietern auf diesem Sektor strenge gesetzliche Vorschriften. Die rechtlichen Grundlagen bewegen sich auf dem schmalen Grat zwischen informationeller Selbstbestimmung und notwendiger Transparenz.

 

Die Autoren befassen sich mit den Grundlagen des Datenschutzes, den Regelungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe im Gesundheits- und im Schulwesen sowie mit den Bestimmungen des Bundes- und Landesdatenschutzgesetzes. Randziffern erleichtern das Auffinden weiterführender Informationen innerhalb des Buches; und am Beispiel laufender Projekte wird die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Regelungen in der Praxis dargestellt. Im umfangreichen Anhang können die wichtigsten Gesetzestexte im Wortlaut nachgelesen werden.

 

Verlag

Waxmann

Ort

Münster

Jahr der Veröffentlichung

2010

ISBN

978-3-8309-2439-5
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.