direkt zum Hauptinhalt springen

Hauptstudie – Steckbrief

Informationen zu Projektteam und Forschungseinrichtungen, Zielen und Zielgruppen sowie Methodik und Datenerhebung der Hauptstudie im Forschungsbereich Prävalenz- und Versorgungsforschung des NZFH

Projektteam

Christoph Liel, NZFH, DJI
(bis 31.12.2017 Dr. Andreas Eickhorst)
Simon Lorenz, NZFH, DJI
Dr. Daniela Salzmann, NZFH, DJI
Nockherstr. 2
81541 München
E-Mail: liel(at)dji.de

Förderung

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 
Maarweg 149-161
50825 Köln  

Datenerhebung

 Kantar Health GmbH

Zeitraum

Datenerhebung November 2014 bis Herbst 2015

Zielgruppen

  • Familien mit Kindern unter 3 Jahren
  • Kinderärztinnen und -ärzte, in deren Praxen die teilnehmenden Familien rekrutiert wurden

Ziele

Die Hauptstudie hat insbesondere zum Ziel, repräsentative, bundesweite Daten zu Belastungen und Ressourcen von belasteten Familien zu gewinnen:

  • Häufigkeit des Vorkommens spezifischer Belastungsfaktoren und Belastungskonstellationen
  • Kenntnisse zur Weiterentwicklung der Schulungen von Fachkräften in den Frühen Hilfen
  • Kenntnisse zur Planung und Steuerung kommunaler Hilfesysteme

Stichproben

  • 8.063 Familien mit Kindern zwischen null und drei Jahren
  • 200 Kinderärztinnen und -ärzte

Methodik / Design

  • Rekrutierung der Familien in Kinderarztpraxen im Rahmen der Früherkennungsuntersuchungen U3 bis U7a
  • Repräsentative Fragebogenerhebung 
  • Anonyme, schriftliche Befragung der Hauptbezugsperson
  • Fragebogenerhebung mit den teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten

Publikationen

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.