direkt zum Hauptinhalt springen

Das NZFH – Ziele und Aufgaben

Übergeordnetes Ziel des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) ist es, die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern möglichst frühzeitig und nachhaltig zu verbessern. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Vernetzung von Angeboten des Gesundheitswesens, der Kinder- und Jugendhilfe und anderen relevanten Akteuren in den Frühen Hilfen wie der Schwangerschaftsberatung und Frühförderung.

Frühe Hilfen richten sich an Eltern ab der Schwangerschaft und Familien mit Kindern bis drei Jahre. Das NZFH unterstützt Institutionen und Fachkräfte dabei, bedarfsgerechte Angebote insbesondere für Familien in belastenden Lebenslagen zu entwickeln. Auf diese Weise trägt es dazu bei, die Rechte von Kindern auf Schutz, Förderung und gesellschaftliche Teilhabe durchzusetzen.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) bei seiner Einrichtung im Jahr 2007 mit konkreten Arbeitsaufträgen ausgestattet.

mehr...

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) richtet sich mit seinem Internetportal www.fruehehilfen.de in erster Linie an Fachkräfte der Frühen Hilfen aus Wissenschaft und Praxis.

mehr...

Die Forschung im NZFH

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) trägt dazu bei, Forschungslücken im Bereich der Frühen Hilfen zu schließen und das bereits vorhandene Wissen so aufzubereiten, dass Akteure vor Ort bei ihrer Arbeit davon profitieren können.

Weitere Informationen zur Forschung im NZFH

www.elternsein.info

Auf der Seite elternsein.info informiert das NZFH über frühkindliches Schreien und die Gefahren des Schüttelns von Babys und unterstützt Eltern und Betreuungspersonen zum Beispiel bei der Suche nach einer Beratungsstelle.

Weitere Informationen unter: www.elternsein.info

Service­angebote
Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.