direkt zum Hauptinhalt springen

Kommunale Austauschplattform Frühe Hilfen

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) bietet Netzwerkkoordinierenden und Akteurinnen und Akteuren der Frühen Hilfen auch online die Möglichkeit zum Erfahrungs- und Wissensaustausch: Durch die kommunale Austauschplattform unterstützt das NZFH die kommunale und überregionale Vernetzung Früher Hilfen.

Auf der Plattform können sich die Kommunen per „Visitenkarte“ vorstellen und neben allgemeinen Daten zur kommunalen Struktur ihre Aktivitäten im Bereich der Frühen Hilfen und lokalen Praxismodelle beschreiben.

Die Darstellung kann durch Hinzufügen von Schaubildern und Fotos ergänzt werden. Akteurinnen und Akteure der Frühen Hilfen sind eingeladen, online in den direkten Austausch mit anderen Fachkräften zu treten, Gruppendiskussionen zu initiieren und sich an Diskussionen, beispielsweise zu aktuellen Fragen im Zusammenhang mit der Bundesinitiative Frühe Hilfen, zu beteiligen.

Die Plattform bietet mit einer sogenannten "Werkzeugkiste" die Möglichkeit, praxiserprobte Instrumente aus den Frühen Hilfen anderer Kommunen kennenzulernen. Die vielfältigen lokalen "Werkzeuge" wie Netzwerkleitfäden, Kooperationsvereinbarungen oder Handlungsempfehlungen werden hier gesammelt und für alle zur Verfügung gestellt.

Die "Kommunale Austauschplattform Frühe Hilfen" wird in Kooperation mit www.inforoonline. de – dem Portal kommunaler Strategien der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) – betrieben. Dort befindet sich auch das Onlineangebot des Partnerprozesses "Gesund aufwachsen für alle!" der BZgA. Durch die Kooperation entstehen Synergien vor Ort, die die Netzwerkarbeit insgesamt befördern.

www.fruehehilfen.de/kommunale-austauschplattform

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.