direkt zum Hauptinhalt springen

Vertiefungsstudie – Steckbrief

Informationen zu Projektteam, Zielen und Zielgruppen, Methodik und Design der Vertiefungsstudie im Forschungsbereich Prävalenz- und Versorgungsforschung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH)

Projektteam

Christoph Liel, NZFH, DJI
(bis 31.12.2017 Dr. Andreas Eickhorst)
Carolin Seilbeck, NZFH, DJI
Nockherstr. 2
81541 München
E-Mail: liel(at)dji.de

In Kooperation mit einem Forschungsverbund aus entwicklungspsychologischen Lehrstühlen:

Prof. Dr. Gottfried Spangler, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Dr. Marc Vierhaus, Universität Bielefeld  

Prof. Dr. Peter Zimmermann, Bergische Universität Wuppertal

Förderung

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 
Maarweg 149-161
50825 Köln  

Zeitraum

Sommer 2014 bis Sommer 2016

Zielgruppe

Familien mit Kindern unter 3 Jahren

Ziele

  • Vergleich der Lebenssituationen von Familien mit unterschiedlichen Belastungen 
  • Auswirkungen von familiären Belastungen auf die Entwicklung des Kindes
  • Ermöglichung genauerer Prognosen zu Bedingungen von positiven bzw. negativen Entwicklungsverläufen bei psychosozialen Belastungen
  • Gezielte Untersuchung von Vätern unter Belastungen

Stichproben

Rekrutierung der Stichproben aus den Pilotstudien, N= 200 Familien:

  • Zwei Alterskohorten: Kinder im Alter von 10 bis 14 Monaten und Kinder im Alter von 17 bis 21 Monaten
  • Drei Belastungsgruppen (auf der Grundlage der in den Pilotstudien erhobenen Risikomerkmalen)

    Methodik / Design

    Die Datenerhebung erfolgte im Rahmen von Hausbesuchen und umfasste 

    • ausführliche Fragebogenerhebungen,
    • Entwicklungstests der Kinder im häuslichen Umfeld,
    • Videobeobachtungen.

    Eine Wiederholung der Hausbesuche wurde nach ca. sieben Monaten vorgenommen, wodurch ein "Kohorten-Längsschnitt-Design" eingesetzt wurde.

    Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
    Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.