direkt zum Hauptinhalt springen

Frühe Hilfen aktuell 04/2018

Schwerpunktthema: Grenzen, Übergänge

Wenn Frühe Hilfen an ihre Grenzen kommen ...

„Wenn Frühe Hilfen an ihre Grenzen kommen. Von der Vermittlung weiterführender Hilfe bis zu Schutzauftrag“, ist der Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe. In den Beiträgen geht es um Grenzbereiche fachlicher Zuständigkeit in den Frühen Hilfen und das Aushandeln mit anderen, wo die zum Teil undeutlichen Trennlinien zu weiterführenden Hilfen oder zum Schutzauftrag verlaufen. Der Newsletter enthält dazu Beiträge aus der Forschung, Lehre und Praxis.

Die vorliegende Ausgabe greift das Schwerpunktthema Grenzen, Übergänge auf: „Wenn Frühe Hilfen an ihre Grenzen kommen. Von der Vermittlung weiterführender Hilfe bis zu Schutzauftrag“. In den Beiträgen geht es um Grenzbereiche fachlicher Zuständigkeit in den Frühen Hilfen und das Aushandeln mit anderen, wo die zum Teil undeutlichen Trennlinien zu weiterführenden Hilfen oder zum Schutzauftrag verlaufen.

mehr...

Ausgabe 04 • 2018 des Infodienst Frühe Hilfen bringt ein Gespräch mit Christiane Knoop. Sie war 30 Jahre als Familienhebamme in Bremen aktiv und ist seit 2010 in der Weiterbildung von Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pflegern (FGKiKP) für die Stiftung „Eine Chance für Kinder“ in Hannover als Weiterbildungsleiterin tätig.

Das Gespräch kann in voller Länge hier online nachgelesen werden.

mehr...

Weitere Informationen auf fruehehilfen.de

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.