Träger des NZFH

Träger des NZFH ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut e.V. (DJI). Der Sitz ist in der BZgA in Köln.

Die beiden Häuser bringen ihre jeweiligen Erfahrungen und Kompetenzen aus der Gesundheitsförderung für benachteiligte Menschen und aus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ein. Beide Institutionen sind in ihren Fachgebieten und Arbeitsfeldern gut verankert und haben Zugang zu relevanten Akteurinnen und Akteuren.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung sind wichtige Bestandteile des Gesundheitswesens in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1967 verfolgt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Ziel, Gesundheitsrisiken vorzubeugen und gesundheitsfördernde Lebensweisen zu unterstützen.

mehr...
Deutsches Jugendinstitut (DJI)

Das Deutsche Jugendinstitut e.V. (DJI) untersucht in praxisnahen Forschungsprojekten die Lebenslagen und Entwicklungen von Kindern, Jugendlichen, Frauen, Männern und Familien sowie darauf bezogene öffentliche Angebote zu ihrer Unterstützung und Förderung. Das DJI ist ein außeruniversitäres sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut.

mehr...