Übersicht der Projektsteckbriefe

Auf den folgenden Seiten finden sich in alphabetischer Reihenfolge die Steckbriefe der Städte und Landkreise, die ihr Angebot zu den Frühen Hilfen in der Projektmesse präsentierten.

  1. Landkreis Bergstraße
  2. Landkreis und Stadt Fulda
  3. Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  4. Landkreis Kassel
  5. Stadt Kassel
  6. Main-Kinzig-Kreis
  7. Main-Taunus-Kreis
  8. Landkreis Offenbach
  9. Schwalm-Eder-Kreis
  10. Vogelsbergkreis
  11. Werra-Meißner-Kreis
Präsentationen: Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Gesundheitswesen in den Frühen Hilfen

Präsentation zur Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Gesundheitswesen in den Frühen Hilfen auf der ÜberRegionale NetzwerkeKonferenz Frühe Hilfen in Fulda am 26.11.2012 von Mechthild Paul, Leiterin des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen.

mehr...
Präsentationen: Kosten Nutzen Früher Hilfen

Vortrag auf der Netzwerkkonferenz "Frühe Hilfen" von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Universität Gießen am 26.11.13 im Stadtschloß FULDA.

mehr...
Präsentationen: Sicherung niedrigschwelliger Zugänge zu Angeboten der Frühen Förderung und der Frühen Hilfen

Am Beispiel der AWO Familienbildungsstätte mit dem Programm Opstapje, präsentierte Roswita Lohrey- Rohrbach, Leiterin der AWO Familienbildungsstätte in Baunatal und Dozentin beim Trägerkonsortium „Elternchance ist Kinderchance“, die Sicherung niedrigschwelliger Zugänge zu Angeboten der Frühen Förderung und der Frühen Hilfen.

mehr...