Workshop 4: Eltern stärken - Wie können Eltern nachhaltig erreicht werden?

Vortrag 1: ELTERN-AG:

Ein Präventionsprogramm der frühen Elternbildung für Familien in schwierigen Lebenslagen – Wie Eltern nun auch in Berlin nachhaltig erreicht werden können
(Prof. Dr. Meinrad Armbruster, Hochschule Magdeburg-Stendal; Dr. Birgit Böhm, nexus – Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung, Berlin)

Vortrag 2: Wie Elternschaft gelingen kann

(Bärbel Derksen, Beratungsstelle vom Säugling zum Kleinkind, Fachhochschule Potsdam)

Vortrag 3: Stillen macht Eltern und Kinder stark – Stillförderprogramm für sozial Benachteiligte

(Ines Scholz, pro Familia-Beratungsstelle, Fürstenwalde)

Vortrag 4: Frühe Hilfen und Bildung unter einem Dach – Prävention im Familienzentrum.

Erfolgreiche Strategie mit Chancen und Grenzen
(Volker Syring, Projekt Schutzengel e. V., Flensburg)

Vortrag 5: Frühe Hilfen, ein Thema in der Schwangerenberatung

Beratung und Begleitung von werdenden Eltern
(Almut Weise, Pro Familia, Berlin)

Moderation
Susanne Borkowski (KinderStärken e. V., Stendal)
Ulrike von Haldenwang, (freiberufliche Hebamme, Familienhebamme, Deutscher Hebammenverband, Berlin)

 

Zurück zur Übersicht