MODELLKOMMUNE

Stadt Wolfburg

www.wolfsburg.de

BUNDESLAND: NIEDERSACHSEN

KINDERSCHUTZCLUSTER 5

Modellkommune: Stadt Wolfsburg

Partnerkommunen:

Altmarkkreis Salzwedel

Landkreis Helmstedt

Altersstruktur der Einwohner

Qualitätsentwicklungswerkstatt

Qualitätsentwicklungs- interesse

  • Haltung, Risikoeinschätzung, Handeln in
  • Unsicherheit, kleinteilige Checklisten/Raster
  • Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit
  • Kooperation und Vernetzung in der
  • Zusammenarbeit; auch überregional

Teilnehmende

Drogenberatung | Frauenhaus | Sozialpsychiatrischer Dienst | Jugendamt (ASD) | Polizei Wolfsburg | Gesundheitsamt (Kinder- und jugendärztlicher Dienst; Sozialpsychiatrischer Dienst) | Familienservice | Sozialpädagogische Familienhilfe, Diakonie | Mutter-Kind-Gruppe, Diakonie | Kinderdorf (stationäre Hilfen) Diakonie |Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands, Stationäre Hilfen, Jungenhaus, Mädchenwohngruppe | Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands, Begleitetes Pädagogisches Wohnen und flexible Hilfen | Elisabethstift, ambulante undstationäre Hilfen | Kompetenz für Menschen (KOM), ambulante und stationäreHilfen | Sozialpädiatrie Klinikum (ZEUS) |Arbeiterwohlfahrt,Familienberatungszentrum

Zentrale Themen

  • Haltung zum Thema Kinderschutz
  • Netzwerkarbeit
  • Fallbesprechungen, Problem- und Fehleranalysen

Ergebnisse

Kommunal

  • Qualitätswerkstatt Kinderschutz
  • Erarbeitung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Geschäftsbereich Jugend und der Polizei; erste Treffen haben stattgefunden
  • Projekt Kinderschutz-Fortbildung, Schulung, Informationsveranstaltungen für Kitas, Schulen, Klinikum und Mitarbeitende anderer Institutionen vor Ort


In Planung

  • "Insofern erfahrene Fachkraft" benennen und Vertrag abschließen
  • Evaluation unseres Projektes
  • "Frühe Hilfen"
  • Leitfaden zum Thema Kinderschutz

Clusterübergreifend

    * Übergabevereinbarungen mit Jugendämtern der benachbarten Landkreise
    * Verabredung regelmäßiger Treffen (1 bis 2 pro Jahr) in Zukunft zur    Netzwerkarbeit

Besonderheiten

Familienfreundlichste Stadt (2009), großes und gut funktionierendes Netzwerk