Kinderschutzkonzept Saarland

Im Saarland wurde im Jahr 2007 das Landesprogramm "Frühe Hilfen" gestartet. Wesentlicher Bestandteil ist der Elternkurs "Das Baby verstehen" und die  aufsuchende Arbeit von 50 geschulten Familienhebammen/Familien-, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen innerhalb des ersten Lebensjahres. Darüber hinaus existieren in jedem Landkreis ein Netzwerk für Eltern, in denen alle Akteure, die im Rahmen der frühen Kindheit tätig sind, passgenaue Hilfen für die Eltern anbieten. Die verpflichtende Teilnahme an den Vorsorgeuntersuchungen gewährleistet, dass eventuelle Probleme in der Entwicklung des Kindes früh erkannt werden und eine Vermittlung passgenauer Hilfen, auch über das erste Lebensjahr hinaus, stattfindet.

Landesgesetzliche Regelungen zum Kinderschutz

Bereich Jugendhilfe

Gesetz zum Schutz von Kindern vor Vernächlässigung, Misshandlung und Missbrauch     


Bereich Schule

§ 1, Abs.2b und § 21 Abs. 5 Gesetz Nr. 812 zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz SchoG)
Online-Informationen zum Gesetz

Bereich Gesundheit

§ 8a des Landesgesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD-G) vom 07.02.2007
Online-Informationen zum Gesetz

Landesgesetzliche Regelungen zu den Früherkennungsuntersuchungen

Früherkennungs-untersuchungen

Verordnung über die Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen für Kinder
Online-Informationen zum Gesetz

Kontaktdaten

Zuständiges Ministerium/Fachabteilung

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Abteilung Jugend, Familien und Frauen
Ursulinenstr. 8-16
66111 Saarbrücken

Herbert Heyd
Telefon: 0681 501-3225 und 501-7280
E-Mail: H.Heyd(at)soziales.saarland.de

Peter Klesen
Telefon:  0681 501-3225 und 501-7280
E-Mail: P.Klesen(at)soziales.saarland.de

Online-Angebot: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Zuständige Landesbehörde

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Abteilung Jugend, Familien und Frauen
Referat C2 Landesjugendamt

Frau Marliese Blum
Ursulinenstr. 8-16
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 501-2082
E-Mail: M.Blum(at)soziales.saarland.de

Online-Angebot: Landesjugendamt Saarland

Projekte und Forschungsvorhaben

Projekte und Forschungsvorhaben im Kinderschutz, die sich insbesondere mit dem Thema Risiko- und Fehlermanagement befassen oder befasst haben.

Landesprogramm Frühe Hilfen

Durchführende Institution:
Landeskoordinierungsstelle Frühe Hilfen

Kontakt: fruehehilfen(at)soziales.saarland.de 

Download: Bilanzbericht "Frühe Hilfen" (PDF, 7,4 MB)

Saarländischer Kinder- und Jugendbericht

Dritter saarländischer Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung für das Saarland 2008

Durchführende Institution:
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Download: Dritter Kinder- und Jugendbericht für das Saarland 2008 (PDF, 5,38 KB)

Weitere Angebote und Informationen

Online-Informationsangebote

  • "Gefährdung des Kindeswohls"-Krisenintervention-Empfehlungen des Landkreistags Saarland vom 20.11.2003 zur Festlegung fachlicher Verfahrensstandards in saarländischen Jugendämtern bei akut schwerwiegender Gefährdung des Kindeswohls
    Download: Krisenintervention-Empfehlungen (PDF, 208 KB)

Aktualisierung der Informationen auf der Basis von Rückmeldungen durch das Bundesland Saarland. Stand Juni 2014.