Bundesinitiative Frühe Hilfen, Zwischenbericht 2014 – Mit Stellungnahme der Bundesregierung

Der vorliegende Zwischenbericht zur Bundesinitiative Frühe Hilfen gem. Art. 8 VV BIFH basiert auf den Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitforschung und den Erfahrungen der Kommunen, der Länder und der Bundesebene. Er bildet die Grundlage für die Beratungen zwischen Bund, Ländern und Kommunen über den nach Abschluss der Bundesinitiative einzurichtenden Fonds.

Beschreibung

Der erste Teil der Publikation umfasst den Bericht des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH), als Koordinierungsstelle des Bundes. Der Bericht enthält Angaben zu den Aufgaben und Ergebnissen der Koordinierungsstelle sowie die Darstellung der Mittelverwendung durch Bund, Länder und Kommunen. Den Schwerpunkt bilden die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Begleitung zur Bundesinitiative. Darüber hinaus werden Modelle systematischer Kooperation des Gesundheitswesens mit der Kinder- und Jugendhilfe erörtert.

Im zweiten Teil stellen die Bundesländer die Maßnahmenumsetzung auf Landesebene vor und berichten über die Erfahrungen ihrer Koordinierungsstellen. Den beiden Teilen ist eine Stellungnahme der Bundesregierung vorangestellt.

Die Publikation im DIN A4-Format umfasst 148 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000164 kostenlos bezogen werden. Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell-Button. 

Herausgegeben von

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Ort

Köln

Jahr der Veröffentlichung

2014

ISBN

978-3-942816-56-4

Bestellen