inforo.online

Mit inforo bietet das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) Fachkräften der Frühen Hilfen aus Praxis und Wissenschaft online eine Möglichkeit zur bundesweiten Vernetzung und zum fachlich Austausch. Auf inforo können Sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen miteinander teilen, gemeinsam zu Themen diskutieren sowie die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen in einem sicheren Rahmen organisieren. Das macht inforo zu einem lebendigen Ort des Lernens und Arbeitens. 

Träger und Partner: Die Bundesinitiative Frühe Hilfen auf inforo wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert und für den Bund durch das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) koordiniert. Träger des NZFH ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI).         

Weitere Partner auf inforo:

  • Online-Instrumente des Partnerprozesses „Gesundheit für alle“
  • PrevNet – Fachportal für Suchtvorbeugung
  • PartKommPlus – Forschungsverbund für gesunde Kommunen

Miteinander arbeiten. Voneinander lernen.

Zusammenarbeit stärken

Organisieren Sie Ihre Dokumente an einem geschützten Ort, tauschen Sie sich im Netzwerk aus und koordinieren Sie Ihre Arbeit! inforo erleichtert Ihnen die Zusammenarbeit.

Wissen teilen

Nutzen Sie erprobte Materialien und profitieren Sie von den Erfahrungen anderer! Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie! inforo ist Ihr Wissensschatz.

Perspektiven erweitern

Wie machen es andere? inforo vereint Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen. Blicken Sie über den Tellerrand und lassen Sie sich inspirieren!

Wichtige Bereiche und Funktionen auf inforo

Infokiste

In der Infokiste finden Sie praxisbewährte Materialien und Werkzeuge sowie hilfreiche Anregungen und Beispiele für Ihre Arbeit. Die Beiträge sind durch die Servicestelle inforo themenspezifisch in Dossiers zusammengestellt – beispielsweise zur Konzeption Früher Hilfen, Veranstaltungsorganisation oder Elternarbeit sowie zu vielem mehr. 

Fragen & Antworten

Im Bereich Fragen & Antworten werden Fragestellungen aus der Praxis der Frühen Hilfen aufgeworfen und direkt durch engagierte Mitglieder der Plattform beantwortet und diskutiert. Die Redaktion von inforo sorgt für erste Impulse, damit keine Frage unbearbeitet bleibt.

Beispiele für Fragen & Antworten-Dialoge:

  • Welchen Rechtsanspruch haben Flüchtlinge für Angebote der Frühen Hilfen, z.B. Hilfe durch eine Familienhebamme?
  • Gibt es Erfahrungen, dass die Teilnahme von Ärzten und Ärztinnen an Netzwerktreffen mit Fortbildungspunkten seitens einer Landesärztekammer honoriert wurde?
  • Gibt es Aufnahmekriterien für neue Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner sowie Interessierte in einem Netzwerk Frühe Hilfen?