Informationsdienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell

Infodienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell

Der Informationsdienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell informiert über Entwicklungen im Bereich der Frühen Hilfen. Jede Ausgabe enthält ein Interview mit Expertinnen oder Experten der Frühen Hilfen aus Praxis, Wissenschaft oder Politik. Zudem bieten weitere Rubriken konkrete Unterstützung für die Akteurinnen und Akteure der Frühen Hilfen. Hierzu gehören Hinweise zu Austauschmöglichkeiten, gelungene Praxisbeispiele, Neuerscheinungen und Termine.

Ausgabe 02/2016: Infodienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell

Wie erfahren junge Eltern von den Angeboten Früher Hilfen in den Kommunen? Wie lassen sich Schwangere und Eltern in schwierigen Lebenslagen ansprechen, ohne sie zu stigmatisieren? Gelingen kann dies durch gute Materialien für Öffentlichkeitsarbeit und durch die Vernetzung des Elterntelefons des Vereins „Nummer gegen Kummer“ mit den Netzwerken Frühe Hilfen. Die Ausgabe der Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell stellt die positiven Erfahrungen des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen in einem Modellprojekt in Osnabrück und weiteren Kommunen vor.

mehr...

Weitere Interviews und Berichte aus den Bundesländern

In der Rubrik Im Gespräch führt der Infodienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell Gespräche mit Expertinnen und Experten sowie Akteurinnen und Akteuren aus dem Feld der Frühen Hilfen.

mehr...

In dieser Rubrik berichtet der „Infodienst Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell“ aus den Bundesländern. Sie informieren über Schwerpunkte im Bereich der Frühen Hilfen und den Stand der Entwicklungen.

mehr...