Programm der Werkstatt

Gesamtmoderation: Sigrid Goder-Fahlbusch 

Donnerstag, 01.10.2015, 10 bis 16:30 Uhr

9.30 Uhr

Treffen Sie einander! Begegnungscafé

10.00 Uhr

Begrüßung und Einstieg in den Werkstatttag
Margot Refle 

Impuls zum Tag
Mechthild Paul

10.20 Uhr

Interview: Aufsuchende Frühe Hilfen durch FamHeb und FGKiKP – Kompetenzen, Mindestanforderungen, Qualifizierungsmodule
Michael Hahn, Karin Schlipphak

10.45 Uhr

Dialog: Was leitet uns in der kompetenzorientierten Weiterbildung?
Margot Refle, Christiane Voigtländer

11.30 Uhr

Kurzurlaub: Kaffeepause

11.50 Uhr

Wissen vertiefen, Ideen austauschen, gemeinsam lernen
Parallele Workshops:

  • Elemente des systemischen Denkens und Arbeitens anregend und be- wegend erfahrbar machen
    Margarita Klein
  • Kompetenzzuwachs erleben und erfassen
    Irene Ebert
  • An Haltungen arbeiten
    Katarina Weiher, Christiane Voigtländer

Der Workshop kann am Tag vor Ort ausgewählt werden.

13.00 Uhr

Auftanken: Mittagessen

13.45 Uhr

Gemeinsam in Schwung kommen!

14.00 Uhr

Methodenbeispiele aus der Praxis für die Praxis – Galeriestationen

  • Die Familien- und Umfeldkarte
    Margarita Klein
  • “Icebreaker” – Gestaltung von Anfangssituationen in der Qualifizierung von FamHeb und FGKiKP 
  • Jennifer Jaque-Rodney
  • Das NEST-Material für Frühe Hilfen in der Fortbildung von FamHeb/FGKiKP
    Kristin Adamaszek
  • Methodische Ansätze in der „Rauchfrei-Beratung“
    Barbara Staschek
  • Aktivierung von Vorwissen und Erfahrungen der Teilnehmenden am Methodenbeispiel „Die Wundertüte“ 
    Isabell Hofmeister und Garnet Helm

15.00 Uhr

Kurzurlaub: Kaffeepause

15.15 Uhr

Plenum „Wo geht es hin?“– Fragen aus der Praxis zur Qualifizierung von FamHeb und FGKiKP
Mechthild Paul, Margot Refle    

16.20 Uhr

Gemeinsamer Abschluss und Verabschiedung    

16.30 Uhr

Ende der Werkstatt